Deutschlandstipendium - EIPOS-Stipendiatinnen und Stipendiaten 2017/2018

Im Studienjahr 2015/2016 unterstützt EIPOS mit dem Deutschlandstipendium fünf begabte und leistungsstarke Studierende mit außergewöhnlichen Persönlichkeitsmerkmalen und gesellschaftlichem Engagement. Sie erhalten das einkommensunabhängige Deutschlandstipendium für die Dauer von zwei Semestern. Das Stipendium in Höhe von 300 Euro pro Monat setzt sich zur Hälfte aus Bundesmitteln und zur Hälfte aus der EIPOS-Förderung zusammen.

  • Sebastian Diesel, Studiengang Bauingenieurwesen
  • Aleksandra Draksler, Studiengang Cartography Master
  • Janina Dreier, Studiengang Raumentwicklung und Naturressourcenmanagement
  • Erik Funke, Studiengang Weiterbildungsforschung und Organisationsentwicklung
  • Pascal Schulze, Studiengang Raumentwicklung und Naturressourcenmanagement