FARBEN! in Auge, Ohr und Mund. Farben sehen, Farben hören, über Farben sprechen

Auftaktveranstaltung des BMBF-Verbundforschungsprojektes „Farbe als Akteur und Speicher“ vom 22. bis 24. Mai 2014 in Dresden. EIPOS unterstützt ein Lernlabor Farbe.

An der TU Dresden ist am 1. Februar 2014 das Forschungsprojekt „Farbe als Akteur und Speicher – Historisch-kritische Analyse der Materialität und kulturellen Codierung von Farbe“ (FARBAKS) gestartet. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert das Vorhaben. FARBAKS ist ein interdisziplinäres Vorhaben, an dem sich neben fünf Professuren der Technischen Universität Dresden auch die Hochschule für Bildende Künste Dresden, die Friedrich-Schiller-Universität Jena und die Fachhochschule Köln als Verbundpartner beteiligen.

Ein zu gründendes Wissensforum Farbe soll das Thema Farbe langfristig an der TU Dresden etablieren. EIPOS unterstützt die Einrichtung des Lernlabors Farbe als Teil des Wissensforums Farbe an der TU Dresden. In interdisziplinären Kursen nähern sich die Teilnehmenden im Lernlabor Farbe der Erscheinung, dem Phänomen, dem Material Farbe (in Planung).

Die Auftaktveranstaltung zum BMBF-Verbundforschungsprojekt findet vom 22. bis 24. Mai 2014 in der Hochschule für Bildende Künste Dresden, Großer Hörsaal, Güntzstraße 34, 01307 Dresden statt.

Zurück