EIPOS unterstützt europäischen Wissensaustausch über direkte Demokratie

Das DISUD an der TUD veranstaltet am
24.-25. 11. 2012
im Hörsaalzentrum der TU Dresden
ihre 5. Wissenschaftstagung mit dem Titel

 

"Sachunmittelbare Demokratie im interdisziplinären Kontext

2012/2013

 

Bürgerbegehren und Bürgerentscheid

Deutschland-Schweiz / Mittel- und Osteuropa"

 

Tagungsprogramm zum Download ... (282 KB)

 

Das DISUD - Deutsches Institut für Sachunmittelbare Demokratie an der Technischen Universität Dresden e. V. ist wie EIPOS e. V. eines der An-Institute der Technischen Universität Dresden. Das DISUD beschäftigt sich vorrangig mit der sachunmittelbaren Demokratie, der sog. "direkten Demokratie zu Sachfragen". Ausführliche Informationen erhalten Sie unter: www.disud.de.

Zurück