Bis zu 110 Jahre „auf dem Blech“

Campus Classics 2013

Knapp 50 Fahrzeuge und rund 150 Teilnehmer nahmen an der Rundfahrt vom Campus der TU Dresden zur TU Freiberg und zum Exzellenzcluster CRTD der TU Dresden teil. Das Fahrerfeld setzte sich aus Studierenden, Mitarbeiterinnen und  Mitarbeitern sowie Ehemaligen der TU Dresden zusammen. Jeder Wagen bot mindestens einen Beifahrerplatz für Studierende an. 45 der Beifahrerplätze waren im Vorfeld verlost worden. Die Veteranen der Straße hatten bis zu 110 Jahre „auf dem Blech“.

Die universitätsverbindende Oldtimer- und Klassikerausfahrt war im vergangenen Jahr aus der Taufe gehoben worden. Studierende aller Semester, Männer und Frauen aus unterschiedlichsten Wissenschaftsdisziplinen und gesellschaftlichen Rollen mit ihrem vielfältigen Wissen und ihrem Erfahrungs- und Ideenschatz zusammenzuführen, ist eine der wesentlichen Ideen der Ausfahrt.

Weil EIPOS Wissenschaft, Forschung und Bildung, insbesondere an der TU Dresden, fördert, unterstützte der Verein die Aktivität.

Zurück